Wie entferne ich die Google Miniaturansicht?


Google Chrome ist ein leistungsstarker Browser, der von Google als Marketinginstrument verwendet wird. Wenn Sie den Browser öffnen oder eine neue Registerkarte öffnen, wird standardmäßig eine Seite mit dem Titel „Neue Registerkarte“ angezeigt. Diese neue Registerkarte zeigt das Google-Suchfeld, Links zu vielen Google-Produkten wie Google Mail und eine Liste von Miniaturansichten oder Favicons der Websites, die Sie kürzlich besucht haben. Wir zeigen Ihnen hier wie Sie google miniaturansicht entfernen können.

Diese Miniaturansichtshistorie kann eine gute Option sein, so dass Sie leicht auf die Seiten zugreifen können. Aber es wird in vielen Situationen lästig sein, wie z.B. bei der Bildschirmfreigabe oder der Weitergabe Ihres Desktops an andere. Jeder kann diese Miniaturansichten deutlich sehen, was einen direkten Eingriff in Ihre Privatsphäre darstellt.

Kann ich diese lästigen Miniaturansichten / Favicons entfernen?

Die Antwort hängt von der verwendeten Chrome-Version ab.
– Google hat den Chrome-Browser auf Version 69 aktualisiert. Jetzt sehen Sie die kreisförmigen Favicons der zuletzt besuchten Seiten auf einer neuen Registerkarte anstelle von großen rechteckigen Miniaturansichten. Jetzt, da es sich um sogenannte Shortcuts handelt, die Sie auf Wunsch entfernen und mit einem Klick wiederherstellen können.

Google Chrome Version 69

– Bei Versionen unter 69 zeigt Chrome auf den neuen Registerkarten größere rechteckige Miniaturansichten an. Und es gibt keine Standardeinstellungen, um den Verlauf der Miniaturansichten zu ändern. Selbst das vollständige Löschen des Verlaufs zeigt weiterhin leere Miniaturansichtsfenster an. Diese Kästen beginnen wieder mit der Vorschau der Website, wenn Sie die Websites durchsuchen. Es gibt jedoch einige indirekte Möglichkeiten, wie Sie diese Miniaturansichten löschen können.

Wie entferne ich Miniaturansichten von der neuen Registerkarte Chrom?

Lassen Sie uns die folgenden Optionen besprechen und Sie können die für Sie geeignete ausprobieren.
Zuerst empfehlen wir Ihnen, auf die neueste Chrome-Version zu aktualisieren, damit Sie die Favicons auf der neuen Registerkarte leicht entfernen können.

1. Löschen von Favicon-Verknüpfungen[Version 69 oder höher]

  • Starten Sie Google Chrome und fahren Sie mit der Maus über eines der Favoritenbilder. Klicken Sie auf die drei Punkte-Schaltfläche „Verknüpfung bearbeiten“.
  • Klicken Sie in dem erscheinenden Popup auf die Schaltfläche „Entfernen“, um das Verknüpfungssymbol auf der neuen Registerkarte zu löschen.
  • Sobald Sie das Verknüpfungssymbol entfernt haben, wird es nicht mehr angezeigt. Dies hilft Ihnen, diese lästigen Favicon-Bilder aus den neuen Registerkarten zu entfernen. Sie müssen jedoch die Verknüpfungen nacheinander löschen. Wir sehen keine Möglichkeit, alle Verknüpfungen mit einem Klick zu löschen.

2. Wiederherstellung gelöschter Verknüpfungen[Version 69 oder höher]

Nachdem Sie eine Verknüpfung gelöscht haben, bietet Chrome zwei Optionen an – Rückgängig machen und Standard-Verknüpfungen wiederherstellen. Rückgängig machen wird nur die zuletzt gelöschte Verknüpfung wiederherstellen, während die Wiederherstellung alle lästigen Favicons zurücksetzt.

Löschen oder Wiederherstellen von Verknüpfungen rückgängig machen

Sie können auch alle Verknüpfungen wiederherstellen, indem Sie auf das Zahnradsymbol in der rechten unteren Ecke des Browsers klicken. Wählen Sie „Standardabkürzungen wiederherstellen“, um alle Verlaufssätze auf Ihren neuen Registerkarten wiederherzustellen.

3. Hinzufügen von benutzerdefinierten Website-Verknüpfungen[Version 69 oder höher]

Sie haben eine zusätzliche Möglichkeit, eigene benutzerdefinierte Tastenkombinationen zu neuen Registerkarten hinzuzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Verknüpfung hinzufügen“ auf der Startseite oder der neuen Registerkarte.

Geben Sie den Namen der Website und die URL ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Fertig“. Dadurch wird das Favicon der eingegebenen Website auf der Startseite und den neuen Registerkarten hinzugefügt. Auf diese Weise können Sie alle Ihre Lieblings-Websites auf der neuen Registerkarte behalten, um schnell darauf zugreifen zu können.

4. Einzelne Miniaturansicht löschen[Version 68 oder niedriger]

  • Öffnen Sie Chrome und fahren Sie mit der Maus über das Miniaturansichtsbild. Sie sehen ein „X“ auf dem Bild mit der Beschreibung „Nicht auf dieser Seite anzeigen“.
  • Klicken Sie auf die Markierung „X“, um das Miniaturbild der Website zu löschen.

Denken Sie daran, dass das Löschen von Miniaturansichten die Historie der Website aus dem Browser entfernt.

5. Gesamte Historie löschen[Alle Versionen]

  • Drücken Sie „Befehl + Umschalt + Löschen“ auf dem Mac oder „Steuerung + Umschalt + Löschen“ in Windows. Löschen Sie den gesamten Browserverlauf.

Dadurch werden alle Miniaturansichten auf der neuen Registerkarte gelöscht. Erfahren Sie mehr über das Löschen des Browser-Verlaufs in verschiedenen Browsern. Die Miniaturansichten oder Favicons werden jedoch angezeigt, wenn Sie anfangen, Websites zu durchsuchen und den Verlauf zu speichern.

6. Ändern der Startup-Einstellungen[Alle Versionen]

Bei beiden oben genannten Methoden werden auf der neuen Registerkarte der Chrome-Version 68 oder niedriger noch leere Miniaturansichtsplatzhalter angezeigt.

Bei Version 69 oder höher sehen Sie weiterhin die Schaltfläche „Verknüpfung hinzufügen“. Obwohl Sie dies auf der neuen Registerkarte nicht entfernen können, hilft das Ändern der Startseite in eine leere Seite, eine leere Seite zu öffnen, wenn Sie den Browser starten. Gehen Sie zur Befehls-URL „chrome://settings“ und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „On startup“.

Wählen Sie die Option „Eine bestimmte Seite oder einen Satz von Seiten öffnen“ und klicken Sie auf „Eine neue Seite hinzufügen“. Geben Sie „about:blank“ als URL der Website ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Add“.

Leere Seite hinzufügen

Setzen Sie Ihr Samsung auf Werkeinstellungen zurück bevor Sie ihn verkaufen